Mensen und Cafeterias

Organe

Stiftungsrat Mensabetriebe der Universität Bern

Der Stiftungsrat Mensabetriebe der Universität Bern setzt sich aus acht Mitgliedern zusammen.Er übt die unmittelbare Aufsicht über laufende Geschäfte aus, prüft periodisch das Verpflegungskonzept, die Angebote sowie die Preise und stellt die mittel- sowie die langfristige strategische Planung sicher. Des Weiteren berät der Stiftungsrat sich betreffen des Gebäudeunterhalts der stiftungseigenen Liegenschaft. Der Vorsitz des Stiftungsrats Mensabetriebe hat der Verwaltungsdirektor der Universität Bern.

Mensakommission

Die Mensakommission wirkt als Bindeglied der Betriebsführung der ZFV-Unternehmungen und den Benutzerinnen und Benutzern der Mensa. Sie stellt ausserdem den Kontakt mit den zuständigen Hauskommissionen sicher und kann Anträge an den Stiftungsrat stellen. Die Mensakommission umfasst maximal 14 Mitglieder. In ihr sind Studierende, Angehörige der Mittelbauvereinigung, administratives und technisches Personal sowie Vertreter der PHBern vertreten. Geleitet wird sie durch ein Mitglied des Stiftungsrates.